Grenzenlos Erzählen  
 

Grenzenlos Erzählen

Das freie, mündliche Erzählen hat eine lange Tradition und die Fähigkeit, Menschen verschiedenster Kulturen, Weltanschauungen, Altersgruppen etc. zu verbinden. In Österreich gehört das Märchenerzählen seit 2010 sogar zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. In der Gemeinde St. Andrä-Wördern gibt es einige, die diese alte Kunst des mündlichen Erzählens pflegen – und die verbindende Kraft von Geschichten auch mit und im Verein Grenzenlos wirken lassen …

Mit dabei im ErzählerInnen-Netzwerk von Grenzenlos sind:

Jutta Bunka-Kemptner
Waldorfpädagogin und Erzählerin, sie erzählt für Kinder und Erwachsene und gibt ihr Wissen in Workshops an alle Interessierte weiter.
maerju.wordpress.com

Michaela Aigner
Puppenspielerin und Erzählerin, Auftritte für Kinder und Erwachsene, privat und auf Festivals. Puppenbühne Träumeland mit Märchenkoffer.
www.puppen-theater.eu

Paul Daniel
ist PR-Berater, Gedächtnistrainer und Geschichtenerzähler; erzählt bei jeder sich bietenden Gelegengeit - für Jung und Alt in ostösterreichischer Mundart, am liebsten in Wohnzimmern und im öffentlichen Raum.
www.pauldaniel.at

Karin Duit
Märchenerzählerin, Faden-, Flöten-, Monochord- und Puppenspielerin, leitet seit Jahren einen Erzählkreis für Erwachsene, in dem schon manche/r entdeckt hat, dass sie/er erzählen kann.
www.märchen-und-mehr.at

Josef Mitschan erzählt meist aus dem Hut und gemeinsam mit Saga Susa das Programm "Misst!" In seiner oberösterreichischen Mundart unterhält er Menschen jeden Alters - mit Schwänken und mitunter skurrilen Märchen. Zudem dürfte es kaum eine Story geben, die er nicht kennt.
www.joseferzaehlt.at

Ameli Pauli
ist Biologin, Erzählerin und Wortkünstlerin im weitesten Sinne. Sie erzählt für alle Alterstufen, oft begleitet von der Harfenistin Angela Stummer, Märchen und Geschichten aus aller Welt.

Wenn Ohren Augen machen

Fixpunkte von Grenzenlos Erzählen sind u.a. die regelmäßig von der Puppenspielerin und Märchenerzählerin Karin Duit veranstalteten Märchen-Erzählkreisen für Erwachsene, die seit 2007 an jedem zweiten Dienstag eines Monats ab 19 Uhr stattfinden (Dr.-Karl-Renner-Allee 23). Jede/r ist willkommen, zum Erzählen wie zum Zuhören, der Eintritt ist frei, Snacks bzw. Knabbereien sind selbstverständlich willkommen (Anmeldung: Tel. 0664 / 86 48 308, siehe auch: www.märchen-und-mehr.at).

Alle zwei Jahre veranstaltet der ortsansässige Geschichtenerzähler Paul Daniel das Festival Wörderner Rauhnachtserzählen, bei dem zahlreiche Familien in St. Andrä-Wördern von 25. Dezember bis 5. Jänner ihre Wohnzimmer und Gärten dem Erzählen öffnen. Das nächste Mal um die Jahreswende 2017/18 (siehe auch: www.pauldaniel.at ).

Darüber hinaus ist das ErzählerInnen-Netzwerk von Grenzenlos Erzählen bei Veranstaltungen mit oder für Grenzenlos zu erleben. U.a. alljährlich beim Dorffest sowie beim Grenzenlos Sommerfest. Gerade das Märchenerzählen beim Sommerfest hat in den vergangenen Jahren immer mehr Erzählerinnen und Erzähler aus Ostösterreich angelockt, die seither oft und gerne mit Grenzenlos Erzählen kooperieren und mittlerweile ein gut funktionierendes Netzwerk gebildet haben. Ein Netzwerk, das auch der alten Kunst des Erzählens selbst dient - denn die einzelnen Erzählerinnen und Erzähler verfügen viele Fähigkeiten, die sie gerne weitergeben:
  • Erzähl-Events
  • Workshops
  • Storytelling-Projekte
  • etc.
Kontakt zu Grenzenlos Erzählen:
erzaehlen[@]grenzenloskochen.at



|  www.wir-erzaehlen.net  |